Verlassen und vergessen: Spezialkinderheime in der DDR

Der Herbstwind heult ächzend durch die alten Gemäuer des ehemaligen Spezialkinderheims in Bräunsdorf und lässt dabei so manches loses Fenster gegen die alten Rahmen schlagen, an denen die alte Lackfarbe langsam aber zielsicher gerollt abblättert. Manch alte Gardine flattert in kühler Zugluft zeitlos vor sich hin. Der trübe und verderbliche Schimmer des Herbstes verpasst den…

DDR – Was heute in Meißen noch davon übrig ist

Was ist geblieben von der DDR? In Meißen gibt es noch viele Wendezeichen, die oft als Schandfleck bezeichnet werden. Graue, brüchige Fassaden, stinkende Trabis und qualmende Schornsteine, die ungefiltert in die Luft geblasen wurden. Das war das Bild, was immer und immer wieder über die DDR gezeigt wurde. Dieses Bild mag nicht falsch sein. Jeder…

Der Hamburger Hof: Der traurige Verfall einer Legende

Das Etablissement Hamburger Hof lädt heute Abend wie immer zu Tanz und Geselligkeit in seinen prachtvollen Saal ein. Die Tische sind reichlich gedeckt, die Kapelle spielt heitere Melodien in unvergleichbarer Atmosphäre. Unser heutiges Motto gilt all denen, die sich verlieben wollen. Wir spielen Musik, die die Sehnsucht beflügelt….. Dem Hamburger Hof (Hambi) fällt die Decke…

Samstagsspaziergang

Langeweile. Vorm Computer sitzen ist gerade äußerst öde. Keine Ideen im Kopf für Bild und Text. Also irgendwie raus aus der Bude. Heute geht es jedoch nicht ins ländliche, sondern mal in die Meißner Altstadt. Es findet ja heute der 1. Ostermarkt in Meißen statt. Mal sehen, wie es dort aussieht. Schweren Schrittes und Mutes…