Meine Gedanken zum Wolf

Wir schützen und sichern uns, unsere Kinder, Haustiere, sowie Hab und Gut mit Alarmanlagen und Sicherheitsschlössern. Nur wenn der Wolf Hunger hat und ein Schaf reißt, sind Sicherungsanlagen zu teuer. Keine Frage. Ein Verlust von existenziellen Waren sind wirklich beschissen. Ich kenne das Problem als Fotograf nur zu gut. Aber kein Unternehmer würde seine produzierte…

Der domestizierte Wolf wird geknuddelt, der wilde Wolf am liebsten gejagt

Ich bekomme immer mehr mit, wie einige Hundebesitzer eine richtige Ablehnung gegen den Wolf haben, diese aber gar nicht wirklich begründen können. Der domestizierte Wolf, der lieb mit seinen Kulleraugen daheim auf dem Sofa sitzt, ist vielen das liebste Haustier. Der gezähmte Abkömmling des Wolfes ist oft treuer Begleiter und auch manchmal Seelsorger in schweren…

Lost Places und Vandalismus – Immer diese bösen Jugendlichen

Vandalismus ist in fast jedem Lost Place anzutreffen. Ob zerstörte Scheiben oder alte Öfen. Meist bleibt über längerem Zeitraum kaum ein Stein auf dem anderen. Es gibt selten Ausnahmen und es gibt viele Schuldzuweisungen im Internet, wer die Vandalen denn wirklich sind. Und natürlich ärgert man sich darüber und wir fragen uns, warum machen das…

Ein besinnliches Weihnachtsfest wünsche ich Euch!

Es ist wirklich nicht zu überhören. Überall ertönt der Ruf: „Fröhliche Weihnachten“. Ob in der Arztpraxis, dem Blumenladen oder im Supermarkt. Beim Verlassen eines Geschäftes oder einer Praxis wünscht der andere dem anderen Fröhliche Weihnachten. Das fiel mir heute am Freitag auf, als ich die letzten Besorgungen für Weihnachten machte. Im Nachhinein dachte ich mir,…

Insektensterben

Sicher habt ihr die Studie zum Insektensterben in Deutschland mitbekommen. Innerhalb von 26 Jahren ist der Insektenbestand um 75 Prozent gesunken. Eine Zahl, die kaum vorstellbar in ihrem Ausmaß ist. Und bestimmt haben sich viele Naturliebhaber selbst gefragt, wo denn all die Schmetterlinge, Wespen und all das andere Insektengetier geblieben ist, wenn sie so durch…

Eine Herbstgeschichte

Was passiert eigentlich, wenn der Herbst in unsere Seele einkehrt? Der Herbst ist die Jahreszeit, die den warmen und geliebten Sommer vertreibt. Ausgelassene Grillabende, luftige Kleidung und laue Sommerabende mit Freunden werden von ungemütlichen Herbststürmen und satten Regenfällen abgelöst. Die Tage werden kürzer, die Nächte länger und kühler. Auf den Herbst folgt dann noch der…

Das Kornhaus: Verwunschene Lichtmomente

Kurz bevor die Abenddämmerung anbricht und die tiefstehende Sonne ihre letzten Strahlen auf die Reise zu uns schickt, erstrahlt das Kornhaus in einem Glanz, der nicht aus lupenrein geputzten Fenstern und Fliesen besteht. Der Lack blättert an den schön geschwungen Fenstern und Türen ab. Dicke, graue Spinnweben hängen in den Ecken. Efeu hat sich an…

Der Wolf ist im Landkreis Meißen angekommen

Heute beschäftigt mich neben der Fotografie ein anderes Thema. Der Wolf ist in einigen Teilen Sachsen heimisch geworden und auch im Landkreis Meißen haben sich zwei Rudel etabliert. Nachgewiesen leben in Sachsen 15 Rudel, 3 Paare und ein territoriales Einzeltier. (Stand 2015/2016 ). Seit dem Jahr 2014 haben sich somit fünf neue Rudel und drei…

Meißen: Blindgänger beim Weinfest-Feuerwerk

Vielleicht habt ihr es auch bemerkt. Zum Abschluss-Feuerwerk am Sonntag fiel ein Blindgänger Richtung Hafenstraße und ging später auch dort hoch. Auf dem Foto ist gut zu sehen, wie der Blindgänger zwischen den Häusers der Hafenstraße hoch geht. Darf so was passieren? Was meint ihr?