Rückblick – Meißen vor genau 3 Jahren: Schneechaos und das Corona-Virus

Vor genau 3 Jahren, am 08.02.2021, beherrschten zwei Dinge die Stadt Meißen. Viel Schnee und das Coronavirus. Die Temperaturen waren mit –8 Grad sehr frisch, was jeder Schneeflocke die Gelegenheit zum Liegenbleiben bot. Es schneite zeitweise kräftig und bis zum Mittag lagen im Kreis Meißen zum Teil über 20 cm Schnee. weiterlesen

Damals zu Weihnachten: Omas altes DDR-Landhaus

Es war kurz vor Weihnachten und wir staunten wirklich nicht schlecht, als wir diesen unberührten Ort sahen und dokumentierten. Als wäre die Zeit eingefroren und im nächsten Augenblick kommt Oma aus der Küche und stellt selbstgemachte Weihnachtsplätzchen und heißen Kakao auf den alten Stubentisch, während der alte Kachelofen vor sich weiterlesen

Lost Place Meißen: Des Fischers alte Häuser – Teil 2

Nach dem 1. Teil möchte ich euch noch am Anfang kurz erläutern, dass es sich hier nicht um die Fischerhäuser an der Siebeneichener Straße handelt. Die hier beschriebenen Häuser waren auch mal Fischerhäuser, und sogar eine Gemeinde, die Fischergasse hieß. Ab dem Ende des 19. Jahrhundert entwickelte sich die Gemeinde weiterlesen

Lost Place Meißen: Des Fischers alte Häuser – Teil 1

Wir besuchten die alten Fischerhäuser in der kalten Jahreszeit und waren wieder überrascht, wie schnell man in eine völlig andere Zeit zurückgesetzt werden kann, ohne dass man einen Film ansehen, oder Buch lesen muss. Selbst wenn man diese Zeit noch aus der Kindheit kennt, ist diese heute weit weg, auch weiterlesen

Die Meißner Albrechtsburg im Schneesturm

Wind und Kälte trüben meinen sonst klaren Blick. Die Ferne ist grau und trist. Fast lautlos ziehen kleine Schneeflocken, jedoch reichlich in ihrer Zahl, über das weiße Feld. Die einsame Stille besteht nur aus dem Pfeifen des Windes und ein paar Rabenvögeln, die bei diesem Wetter erst so richtig Spaß weiterlesen

Meißen im Schnee – Nächtliche Fototour durch das verschneite Meißen

Letzte Nacht hat es in Meißen immer wieder kurze, aber auch kräftige Schneeschauer gegeben. Das führte zumindest in den höheren Lagen zu einer geschlossenen Schneedecke von grob 4 cm. Der Wind wehte teils böig von West und türmte an so einigen Stellen die Flocken zu Schneewehen auf. Weil ich bei weiterlesen

Lost Place: Das Haus des Oberstleutnanten und seine bewegende Geschichte

Wenn wir uns die Bilder und die Überschrift des Beitrages ansehen, dann komme selbst ich unwiderruflich zu der Frage, ob dieser Ort denn wirklich verlassen ist. Außerdem ist hier auch wieder unweigerlich zu hinterfragen, warum hier ein Leben, was scheinbar sehr außergewöhnlich war, so zurückgelassen wird. Wie schon in der weiterlesen

Achtung: Eis-Hai am Festplatz in Meißen gesichtet – Fotos aus dem vereisten Meißner Elbtal

Die letzten 3 Tage war es eiskalt im Meißner Elbtal. Der kälteste Wert wurde an diesen 3 Tagen am Mittwoch, dem 10.01.2024, am Morgen um 5 Uhr in Garsebach mit -14,5 Grad gemessen. Da dieser Wert für das Meißner Triebischtal gemessen wurde, und es dort oft im Winter ein paar weiterlesen

So spielt das Leben – Wenn das Hochwasser dein Handy verschluckt

Es ist einfach unglaublich, was es für einen Rattenschwanz nach sich ziehen kann, wenn man sein Handy verliert. Hier eine kleine Neujahrsgeschichte, die sich genau so zugetragen hat. Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, habe ich zwischen Weihnachten und Neujahr immer wieder das Weihnachtshochwasser aus Meißen bildlich dokumentiert. Dabei muss ich weiterlesen

Die verlassene Spielzeug-Werkstatt

Es klingt wie eine Weihnachtsgeschichte. Ein längst verlassenes, altes Haus. Darin befindet sich eine alte Werkstatt, die viel größer war als der Wohnbereich. Einst lebte hier ein älterer Herr, der lange Zeit eine Werkstatt unterhielt und hier Kindern ihr liebstes Spielzeug reparierte. In einer Zeit, in der nicht alles im weiterlesen