Lost Place: Der Hamburger Hof – Teil 2

Wer möchte noch einmal das Tanzbein im Hamburger Hof schwingen? Nach dem sehr beliebten ersten Teil der Bilderreihe aus dem Hamburger Hof, gibt es hier den zweiten Teil mit vielen weiteren Fotos aus dem beliebten Tanz- und Ausflugslokal, welches leider weiter vor sich hin verfällt. Aber ich will heute gar nicht viel dazu schreiben. Seht…

Die alte Ziegelei wird zum Teil abgerissen – Alter Ringofen bleibt erhalten

Lange war unklar, was aus der Alten Ziegelei an der Nossener Straße in Meißen wird. Einst war die Rede von einem Museum, dann von einem Einkaufsmarkt für die umliegende Bevölkerung. Jetzt haben Abrissarbeiten an Teilen der alten Fabrik begonnen. Der Hoffmansche Ringofen, der unter Denkmalschutz steht, soll erhalten bleiben und in das Bauvorhaben integriert werden….

Lost Places und Vandalismus – Immer diese bösen Jugendlichen

Vandalismus ist in fast jedem Lost Place anzutreffen. Ob zerstörte Scheiben oder alte Öfen. Meist bleibt über längerem Zeitraum kaum ein Stein auf dem anderen. Es gibt selten Ausnahmen und es gibt viele Schuldzuweisungen im Internet, wer die Vandalen denn wirklich sind. Und natürlich ärgert man sich darüber und wir fragen uns, warum machen das…

Die verlassene Kaserne in Meißen-Bohnitzsch gestern und heute

Noch stehen ein paar Häuser von der alten Kaserne in Meißen Bohnitzsch. Abgerissen wurden bisher nur das Offizierscasino und die Kfz-Anlagen. Heute befindet sich ein Paintball-Verein auf dem Gelände und übernimmt zum Teil das Erbe der militärischen Nutzung des Geländes. 1936 erbaut, diente das Gelände unter anderem zur Unterbringung der Artillerie-Ersatz-Abteilung 256 und der Beobachtungs-Abteilung…

Die Melancholie des Nebels: Ein Spaziergang durch die wilde Nassau

  Die Meißner Nassau ist vielseitig in ihrem Erscheinen, wie eigentlich fast jede andere Landschaft auf der Welt auch. Entscheidend für diese Vielseitigkeit ist natürlich der verschiedene Einfluss von Wind, Wetter und nicht zu vergessen von der Jahreszeit. Wenn im Frühling die Obstwiese des Roitzschberges in ihrer vollen Pracht aus gelben Wildtulpen, dem Löwenzahn und…

Samstagsspaziergang

Langeweile. Vorm Computer sitzen ist gerade äußerst öde. Keine Ideen im Kopf für Bild und Text. Also irgendwie raus aus der Bude. Heute geht es jedoch nicht ins ländliche, sondern mal in die Meißner Altstadt. Es findet ja heute der 1. Ostermarkt in Meißen statt. Mal sehen, wie es dort aussieht. Schweren Schrittes und Mutes…

Meteorologischer Frühlingsanfang 2016: Meißen im dicken Winterkleid

Petrus hat sich zum meteorologischen Frühlingsanfang etwas besonderes ausgedacht. Über Nacht vom 29.02.16 zum 1.03.16 gab es in Meißen 20 cm Neuschnee. An diesem Tag sind wir teilweise aber auch durch weitaus höheren Schnee gestiefelt, welcher durch etwas stärkeren Wind teilweise zu kleinen Schneewehen angehäuft wurde. Natürlich wird der ein oder andere Österreicher, Schweizer, Bayer…

Frühlingsgeflüster in Meißner Schrebergärten

Also ich habe den Eindruck, dass neben Fußball, Fingernägel, Bier, Glitzer, Schuhe, Fifty Shades of Grey und tolle Autos, der Schrebergarten für viele Deutsche mit das wichtigste im Leben ist. Und: es verbindet scheinbar Mann und Frau in einer Sache. Und so kann Mann und Frau, natürlich in strikter Rollenteilung was die Arbeiten im Garten…

Damals war’s: Meine Jugendzeit im Bohnitzscher Freibad

Wenn ich von meiner Jugendzeit schreibe, dann schreibe ich bestimmt für viele andere Meißner mit. Denn das schon lange geschlossene Bohnitzscher Freibad war Dreh und Angelpunkt, aber vor allem Treffpunkt der damaligen Meißner Jugend. In großen und kleinen Gruppen war der beliebte Liegeplatz weit hinter der Rutsche, verdeckt von Hecken und Bäumen, so dass die…