Die alte Ziegelei wird zum Teil abgerissen – Alter Ringofen bleibt erhalten

Lange war unklar, was aus der Alten Ziegelei an der Nossener Straße in Meißen wird. Einst war die Rede von einem Museum, dann von einem Einkaufsmarkt für die umliegende Bevölkerung.

Abrissarbeiten an der Alten Ziegelei. Foto: Gerd Wehner – Vielen Dank, Gerd!

Jetzt haben Abrissarbeiten an Teilen der alten Fabrik begonnen. Der Hoffmansche Ringofen, der unter Denkmalschutz steht, soll erhalten bleiben und in das Bauvorhaben integriert werden. Entstehen sollen hier 4 rustikale Lofts. Über den Ringofen, wo sich einst der Trocknungsboden (wurde abgerissen) für die Ziegel befand, soll eine große Terrasse entstehen.

Ich finde, das ist eine gute Lösung. Wünschenswert wäre, wenn die Öffentlichkeit Zugang zu den Ringofen hätte. Hier könnten Infotafeln (ich stelle die Fotos zur Verfügung), aufgehangen werden. Hier nun noch ein kleinen Einblick ins Innere der alten Fabrik. In einem damaligen Artikel gibt es viele weitere Fotos: KLICK MICH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.