Moritzburg im Herbst

Wenn im Oktober die Sonne immer zeitiger schlafen geht und immer später munter wird, dann ist das die Zeit für die schönsten Herbstmomente. Da Moritzburg und sein Schloss begehrte Ausflugsziele sind, oft aber nur mit der Hengstparade, dem Abfischen oder Aschenbrödel in Verbindung gebracht wird, habe ich mir gedacht, ein kleines Herbst-Spezial in Bildern zu veröffentlichen. Nicht das ich Aschenbrödel oder die Hengstparade nicht mag, aber der Herbst kostet nun mal nix und kann von jedem besichtigt werden.

Die Herbstmomente in Moritzburg sind etwas ganz besonderes und werden viel zu wenig wahrgenommen. Die aus langen Zeiten bestehenden Wälder und ihre wilden Treibjagden, dass Wildgehege und Fasanenschlösschen sind typische Herbstmerkmale. Die Jagdsaison beginnt im Oktober, die Laubfärbung ebenfalls. Die Farben des Schlosses, rot, gelb-orange, sind typische Herbstfarben. Die Figuren rings um das Schloss zeigen Jagdszenen oder Jäger mit ihren Jagdhunden. Alles ist hier abgestimmt auf die bunte Jahreszeit, den Herbst. Und der hat viel zu bieten, auch ohne Eintritt zu bezahlen.

Denn wahrlich ist diese Zeit eine Wohltat für alle Sinne. Bunte Wälder und ihre Blätter, die entweder an den Bäumen im Wind rauschen oder flink über den Boden wirbeln. Kastanien die von den Bäumen fallen, die ebenfalls eine typische Farbe des Herbstes haben und jedes Jahr immer wieder auch Erwachsene zu Kindern werden lassen. Man muss sie einfach aufheben!

Gerüche, die nasses Laub absondern und pilzartig duften und eine gewisse Gemütlichkeit ausstrahlen. Der angenehme Herbstspaziergang ist mit diesem Duft behaftet und die Gemütlichkeit nach der nass grauen Zeit draußen, drinnen bei Kaffee und Kuchen vielleicht in Assoziation mit inbegriffen. Pilzgerichte sind eine wahre Gaumenfreude und teilweise hübsch, und das in ebenfalls allen möglichen Farben, anzusehen. Kurz vor dem grauen kalten, aber vor allem farblosen Winter, zaubert uns die Natur noch mal ein Farbenzauber in die Welt. Vielleicht, um uns die graue Jahreszeit, den Winter, gut überstehen zu lassen.

Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß mit den Herbstfotos aus Moritzburg! Falls ihr ein Bild erwerben möchtet, dann schaut einfach mal im Mystik Moments Fotografie Shop vorbei. Falls es dort nicht zu finden ist, schreibt mir eine E-Mail an (mystikmoments@gmail.com) oder bei Facbebook!

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

  1. Numismaticus vom Triebischtaler

    Hallo,
    um es kurz zu machen, diese Fotos sind ein Traum! Mein Favorit ist “Gemeiner Halimasch”.

    Es ist Dir mit diesen Fotos gelungen, die Schönheit der Natur noch zu unterstreichen.

    Gruß vom Numismaticus

  2. Numismaticus vom Triebischtaler

    Übrigens, dieses einmalig schöne Jagdschloss hatte sogar einmal die besondere Ehre als Motiv einen echten Geldschein zu schmücken. Lange ist es her!
    Gruß vom Numismaticus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.