Rittergut Endschütz und die Kunst, Weihnachten zu vermitteln

Wer das heutige sonst abgeklärte Weihnachten mal anders erleben möchte, sozusagen weg von Glühwein und Bratwurstgedanken, der sollte sich die Hofweihnacht des Ritterguts Endschütz in Thüringen zu Gemüte führen. Hier ticken die Uhren noch etwas anders. Liebevoll und mit Sinn geschmückt, taucht der Besucher hier in eine etwas andere Weihnachtswelt hinein. Vor allem den Kindern…

Geschichten aus dem alten Rittergut: Sophia – Das Blumenmädchen

Sophia hatte eine große Leidenschaft. In ihrer Freizeit pflückte sie am liebsten Blumen im alten Garten des ebenso alten Ritterguts. Der Garten der Großmutter war reich an Blumen und Kräutern. Die Beete und Blumenrabatten waren umrandet mit alten Bruchsteinen. Obstbäume spendeten an heißen Tagen Schatten und ein kleiner Teich diente als Wassertränke für Vögel und…

Schloss und Rittergut Tanneberg – Verlassen, saniert und ruinös

Habt ihr Lust auf einen kleinen Rundgang um das Schloss und dem Rittergut Tanneberg in Klipphausen? Wenn ja, dann kommt mal mit! Leider steht es weder richtig gut, noch richtig schlecht um das alte Herrschaftsanwesen in Alttanneberg. Meiner bescheidenen Meinung nach, steht es eher schlecht um das gesamte Anwesen. Das Herrenhaus, welches um 1744 unter…

Lost Place – Ist dieser Ort verlassen oder doch bewohnt?

Eigentlich wollte ich erst bildlich über die verlassene Siedlung als nächsten verlassenen Ort berichten. Aber mir lässt dieser Lost Place hier irgendwie keine Ruhe. Ein altes Wirtschaftsgebäude eines Rittergutes irgendwo in Nordsachsen wurde von uns angesteuert, weil der Blick von oben aus Google-Maps uns interessant erschien. Wir wussten als nicht, was uns erwartet und oft…

Fotoausflug zur Neidmühle, dem Rittergut Miltitz und dem alten Kalkbergwerk

Der Tag begann ruhig. Die Planung für einen Fotoausflug war wie immer wetterabhängig. Es sollte ja stürmisch und regnerisch werden. Eine Kombination, die zum fotografieren eher hinderlich ist. Doch das Wetterradar zeigte in den kommenden Stunden keinen Regen an, also beschloss ich, eine Tour Richtung Miltitz zu wagen. Erster Halt sollte die Neidmühle bei Robschütz…