Lost Place: Das verlassene Ferienlager und das Erbe meines Vaters

Verlassene Orte könnten uns viele Geschichten erzählen, wenn sie denn sprechen könnten. Leider bleiben diese Geschichten meist verborgen. Sie werden oft mit zu Grabe getragen, ohne erzählt wurden zu sein. Ich finde das immer sehr schade, wie verlassene Orte und ihre Geschichten einfach so verschwinden. Versteht mich bitte nicht falsch. Es geht mir nicht um…

Meißen bei Nacht: Dunkle Gassen, tiefe Schatten

Im Dunkeln ist gut munkeln, trifft nicht nur auf verliebte Paare, sondern auch auf uns Fotografen zu. Die Fotografie bei Nacht ist immer wieder eine Herausforderung und liegt nicht nur im Können des Fotografen, sondern auch an der Technik, die der Fotograf mit sich führt. Auch wenn es vehement abgestritten wird unter vielen Profis. Auch…

Die kritiklose Fotografie und wie wir den Begriff Kunst neu definieren sollten

Ihr habt euch vielleicht auf Facebook gefragt, warum ich heute auf der Suche nach der verlorenen Fotografie war. Hier gibt es die Erklärung dazu. Wenn ein Film schlecht ist, dann bekommt er negative Kritik und wird schlecht bewertet. Wenn jemand nicht zeichnen kann, dann kommt kein Kunstwerk zustande. Wenn Musik oder ein literarisches Werk schlecht…

Als Fotograf erfolgreich auf Facebook?

Ich habe mich in den letzten Tagen ein wenig damit beschäftigt, wie Facebook eigentlich mit Foto-Seiten umgeht und ob man auf Facebook als Fotograf erfolgreich sein kann. Wer jetzt denkt, dies hier wird ein reiner Marketing-Beitrag, den muss ich enttäuschen, denn vordergründig wird es um die Kunst Fotografie gehen und wie viele diese beim Marketing…